Bewerbung als Produktionshelfer

Als Produktionshelfer kann man in allen Betrieben eingesetzt werden, die etwas produzieren. Somit ist das Tätigkeitsfeld des Produktionshelfers und die Bewerbung als Produktionshelfer relativ breit gefächert. Dieser sollte sehr flexibel, lern- und anpassungsfähig sein und auch bereit sein Kompromisse einzugehen. Sobald man als Produktionshelfer eingestellt wurde, hilft man in der Regel bei allen produzierenden Tätigkeiten und Abläufen innerhalb eines Unternehmens. Dazu gehören einfache handwerkliche Tätigkeiten, die dazu beitragen Fertigerzeugnisse herzustellen.

Dennoch kann der Produktionshelfer auch vielfältig anders in der Produktion eingesetzt werden. So ist es möglich, dass bei zunehmender Erfahrung und ausreichender Qualifikation dieser auch im Quality Management eingesetzt wird oder sogar ganze Produktionsabläufe überwacht. Dieses breite Spektrum des Tätigkeitsfeldes muss auch in Ihrer Bewerbung aufgegriffen werden. Flexibilität, schnelle Lernfähigkeit und handwerkliche Begabung sind Fähigkeiten, die der Bewerber einbringen muss und die durchaus in einer Bewerbung als Produktionshelfer angeschnitten werden müssen.

Anders als bei einer Bewerbung als Reinigungskraft zum Beispiel kann es durchaus möglich sein, dass Sie in Ihrem Berufsalltag die Verantwortung über den Produktionsprozess übernehmen müssen. Maschinen zu warten und zu bedienen, sowie die Teilprozesse des Produktionsablaufs auf einander abzustimmen und zu überwachen sind dabei nur einige Ihrer Tätigkeiten als Produktionshelfer.

Arbeitgeber legen bei diesem Beruf besonderen Wert auf eine aufmerksame Arbeitsweise. Machen Sie in Ihrer Bewerbung als Produktionshelfer klar, dass Sie ein zuverlässig und aufmerksamer Arbeiter sind. Überzeugen Sie Ihren eventuellen zukünftigen Arbeitgeber von Ihren Stärken und machen Sie auch klar, dass Sie bereit sind Kompromisse einzugehen. So ist es keine Seltenheit, dass Produktionshelfer auch nachts eingesetzt werden. Die Fähigkeit Müdigkeit zu überwinden und mit Stress umgehen zu können sollte daher mitgebracht werden. Seien Sie in Ihrer Bewerbung strukturiert und kurz gebunden. Genauso wie zum Beispiel bei der Bewerbung als Aushilfe oder bei der Bewerbung als Verkaufsleiter müssen Sie darauf achten Ihr Anschreiben korrekt zu formulieren.

Wie fängt man am besten an?

Eröffnen Sie ihr Bewerbungsschreiben mit einer höflichen Anrede und machen Sie kurz notwendige Angaben zu Ihrer Person. Die Bewerbungsvorlage soll dabei nicht abgedroschen wirken, sollte aber dennoch die notwendigen persönlichen Angaben beinhalten. Daraufhin können Sie direkt fortfahren Ihre Stärken zu beschreiben und Ihre Motivation für diese Stelle auszudrücken. Bei diesem Job kommt es, wie oben bereits beschrieben, besonders auf Zuverlässigkeit, Flexibilität und eine saubere Arbeitsweise an.

Das Anschreiben Ihrer Bewerbung als Produktionshelfer sollte dennoch einem typischen Bewerbungsmuster folgen. Bleiben Sie jedoch kreativ und versuchen Sie Ihren „persönlichen Touch“ mit einzubringen. Ein einfacher langweiliger Text wie es in jeder zweiten Bewerbungsvorlage zu lesen ist wird Sie hier nicht allzu weit bringen. Der Bewerber sollte seinen bisherigen Werdegang anschneiden und besonders bei einer erfahrungsreichen Karriere besonders auf seine Qualitäten eingehen.

Ein Produktionshelfer denn schon einige Erfahrung in diesem Bereich gesammelt hat, erspart einem Betrieb einen erheblichen Aufwand an Einarbeitungsszeit und Schulung. Schreiben Sie sachlich und beschreiben Sie dennoch Ihre Motivation bei diesem Betrieb Ihre Arbeit aufzunehmen. Schneiden Sie auch an wie Sie auf dieses Stellenangebot gestoßen sind. So macht es zum Beispiel einen guten Eindruck wenn Sie vorher schon einmal die Homepage des Unternehmens besucht und sich informiert haben.

Ein geeigneter Satz wäre zum Beispiel:
“Als ich mich über Ihr Unternehmen informieren wollte, bin ich auf Ihr Stellenangebot für die Stelle als Produktionshelfer gestoßen und habe die Chance sofort wahrgenommen.”

Dadurch stellen Sie klar, dass Sie sich im Vorfeld schon über das Unternehmen informiert haben und suggerieren ein gewisses Interesse. Darüber hinaus vermitteln Sie das Bild eines Bewerbers, der Eigeninitiative ergreift und dementsprechend auch handelt. Abschließend ist zu beachten, dass genau wie zum Beispiel bei einer Initiativbewerbung Rechtschreibfehler zu vermeiden sind. Lassen Sie Ihre Bewerbung als Produktionshelfer Korrektur lesen, auch wenn es nur ein Anschreiben ist!


Comments are closed.

Wussten Sie, dass 87% der Bewerbungen nichtmal gelesen werden?
Wie kann ich herausstechen?
Test
Close